IZOBLOK zieht Fazit für das Kalenderjahr 2016

IZOBLOK S.A. zieht Fazit für das vergangene Kalenderjahr: Ein erfolgreiches M&A – Geschäft mit anschließender Übernahme hundertprozentiger Beteiligung an der deutschen SSW PearlFoam wurde abgeschlossen, ein Wertanstieg bei Aktien wurde verzeichnet, acht Prestigepreise hat die Gesellschaft erhalten und weitere Neuaufträge besorgt. Auch 2016 wurde eine Kaufempfehlung von DM Noble Securities und DM BZ WBK für die Aktien des Unternehmens erteilt.

Das Portfolio von IZOBLOK setzte sich letztes Jahr hauptsächlich aus bedeutenden Vertragsabschlüssen und Aufträgen von Audi, Jaguar Land Rover, Johnson Controls und HP Pelzer Group im Wert von mehr als 30. Mio. Euro zusammen. Die Gesellschaftsaktien befinden sich - langfristig gesehen - in einer ansteigenden Tendenz. Die Geschäftsanteile werden seit dem Börsengang im Dezember 2011 anhaltend teurer. Beim Börsengang wurden 22,90 PLN und Ende 2016 bereits 178,55 PLN pro Aktie bezahlt. DM Noble Securities und DM BZ WBK haben ihre Kaufempfehlung bei der langfristigen Zielwertschätzung von entsprechend 205 PLN pro Aktie und 245 PLN pro Aktie erteilt.

Das erfolgreich geschlossene M&A – Geschäft, mit dem IZOBLOK ihren größten Konkurrenten SSW Pearl Foam GmbH übernahm, wurde durch die Aktienausgabe von Juni teilweise finanziert. Das Geschäft wurde als Geschäft des Jahres gekürt und mit Top Cross-Border M&A Deal of the Year und Top Polish Investor in Germany bei der Preisverleihung des FDI Poland Investor Awards ausgezeichnet. Mit diesem Geschäft wurde IZOBLOK unbestritten zum europäischen Marktführer für EPP – Verarbeitung für die Automobilbranche. Seit Ende August 2016 bilden IZOBLOK S.A. und SSW Pearl Foam GmbH gemeinsam eine Kapitalgruppe und halten 25% Anteil am europäischen EPP – Markt.

Ferner wurde IZOBLOK Preisträgerin im Ranking von Diamenty Forbes, Orły Eksportu und kam in die Finale des Wettbewerbs Globalni Liderzy Przyszłości, Poland GO GLOBAL!

2016 brachte IZOBLOK SA auch wichtige Branchenpreise ein. Das Unternehmen wurde durch ADIENT, den weltweit größten Autositzzulieferer, mit dessen Bronze Supplier Performance Award – Preis, und zwei Mal durch Yanfeng Automotive Interiors – dem weltweit bekannten Großanbieter für Komplettbelieferung mit Bauteilen für Automobilkonzerne - mit dem Platinum Supplier Performance Award und dem Leadership Award gewürdigt.

Das war ein sehr anstrengendes Jahr für uns: Aktienausgabe für Teilfinanzierung der Übernahme unseres größten Wettbewerbers, neue bedeutende Vertragsabschlüsse mit Jaguar, HP Pelzer und Johnson Controls. Wir waren in der Zeit alle absolut und voll im Einsatz. Umso größer ist nun die Freude, dass wir letztes Jahr so viel Gutes erreichen konnten. Und weitere Herausforderungen stehen uns noch bevor! – sagt Przemysław Skrzydlak, der Vorstandsvorsitzende von IZOBLOK S.A.